Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Gruden, Klaus
Titel: Experimente zum Induktionsgesetz unter Einsatz eines Speicheroszilloskops.
Quelle: In: Praxis der Naturwissenschaften. Physik, 38 (1989) 6, S. 29-32     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0177-8374; 0342-8729
Schlagwörter: Sekundarstufe II; Experiment; Fotografie; Unterrichtsmaterial; Leistungskurs; Elektrizitätslehre; Induktionsgesetz; Physik; Grafische Darstellung
Abstract: In der Schulbuchliteratur wird ueblicherweise die Induktionsspannung fuer momentane Flussaenderungen hergeleitet, bei denen entweder die Spulenflaeche im Mangetfeld oder aber das Magnetfeld konstant ist. Zwei Experimente werden vorgestellt, die eine Erweiterung dieses Verfahrens erlauben, indem die Induktionsspannung in Abhaengigkeit von einer momentanen Flussaenderung untersucht wird, die auf Spulenflaechenaenderung im zeitlich veraenderlichen Magnetfeld basiert, bzw. auf orts- und zeitabhaengigem Magnetfeld beruht. Hierzu wird eine Spannung in einer Spule induziert, die zwischen zwei mit Wechselspannung beschickten Helmholtzspulen rotiert, bzw. von einem mit Magneten versehenen Fahrbahnwagen auf dem Weg durch eine Spule in dieser eine Spannung induziert. Versuchsaufbauten mit schulueblichen Geraeten und Ergebnisse sind ausfuehrlich beschrieben, theoretische Hintergruende werden unter Einsatz fortgeschrittener Differential- und Integralrechnung aufgearbeitet. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Experimente zum Induktionsgesetz unter Einsatz eines Speicheroszilloskops.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Praxis der Naturwissenschaften. Physik" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: