Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Gruen, Sabine
Titel: Die Suche nach dem Glueck. Entdeckung u. Besiedlung d. Wilden Westens.
Quelle: In: Praxis Geographie, 18 (1989) 3, S. 40-41
   Zusatzinformationen zur Zeitschrift anzeigen     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0171-5178
Schlagwörter: Tagebuch; Sachinformation; Binnenwanderung; Erdkunde; Historische Geografie; Landerschließung; Geschichte (Histor); Bericht; USA
Abstract: Die territoriale Expansionsphase verlief in den USA nach der Staatsgruendung ungebrochen weiter. Starkes Bevoelkerungswachstum, wirtschaftlicher Ausbau, die Erschliessung des weiten Landes und die Westexpansion boten der amerikanischen Pioniergesellschaft grosse Entfaltungsmoeglichkeiten, an denen in einem gewissen Sinne auch die Frauen partizipierten. Eine Vielzahl naemlich der Quellen ueber die Besiedlung des Landesinneren, die Eroberung des sog. Wilden Westens, stammt von Frauen, eine Tatsache, die erst im Zusammenhang der sozialen und politischen Emanzipationsbewegung in den USA ihre angemessene Beachtung fand. Das Tagebuch der Amelia Stewart Knight, das die beschwerliche Reise von Iowa nach Oregon im Jahre 1853 dokumentiert, ist eine dieser unmittelbaren Quellen (daneben: Briefe, Zeitungsveroeffentlichungen), durch die wichtige kulturhistorische und sozialkulturelle Informationen ueberliefert sind. Einen Teil dieser Quellen ist mit Skepsis zu begegnen, da er propagandistisch zu Werbungszwecken eingesetzt wurde, um den Prozess der Westwanderung, der Besiedlung ganz Amerikas bis zum Pazifik und der Zufuhr von billigen Arbeitskraeften fuer die Wirtschaft zu forcieren.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Praxis Geographie" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: