Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Ebert, Wilhelm
Titel: Wo endet die Ganzheit? Die Krankheit d. Individuums.
Quelle: In: Pädagogische Welt, 43 (1989) 12, S. 564-570     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0342-8257
Schlagwörter: Erziehung; Ganzheitlichkeit; Sachinformation; Biologie; Humanmedizin; Naturwissenschaften; Ethik; Philosophieunterricht; Ökologie; Ganzheitsmethode; Paradigmenwechsel
Abstract: Dass die ganzheitliche Sicht der Dinge auch im naturwissenschaftlichen Bereich zunehmend an Einfluss gewinnt und damit die traditionelle Vorherrschaft analytisch-reduktionistischer Verfahren im Begreifen der Natur ins Wanken geraet, wird zum Anlass fuer eine grundlegende Auseinandersetzung mit dem Begriff der Ganzheit und ihrer Grenze genommen. Zunaechst geht es um die Klaerung des Ganzheitsbegriffs, sodann um die umbruchhafte Situation in den Naturwissenschaften, die als Folge des Paradigmawechsels sich staerker fuer die Prozesse als die Zustaende, staerker fuer das Werden als fuer das Sein zu interessieren beginnen. Am Beispiel von Medizin und Biologie als den Wissenschaften, die Prozesse des Lebens untersuchen, wird gezeigt, dass angesichts der Komplexitaet und Vernetzung des Lebens als ganzheitlichem System, dem auch der Mensch als individuelles Wesen unterliegt, eine Ergaenzung herkoemmlicher biologischer und medizinischer Sichtweisen dringend geboten ist. Abschliessend werden Perspektiven einer ganzheitlich gewendeten Medizin unter ethischen Gesichtspunkten skizziert. Im Anhang findet sich eine umfangreiche Literaturliste zum Thema.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Pädagogische Welt" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: