Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autoren: Garms, Gabriele; Aschenbrenner, Christian
Titel: Zeit erleben - Geschichte erfahren. Wir richten e. Schulmuseum ein.
Quelle: In: Grundschule, 20 (1988) 5, S. 20-23
   Zusatzinformationen zur Zeitschrift anzeigen     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0533-3431
Schlagwörter: Schule; Grundschule; Primarbereich; Entdeckendes Lernen; Unterrichtsprojekt; Fotografie; Unterrichtsmaterial; Museumspädagogik; Dinosaurier; Fächerübergreifender Unterricht; Geschichte (Histor); Geschichtsbewusstsein; Geschichtsunterricht; Historische Erzählung; Vor- und Frühgeschichte; Bild; Sachunterricht
Abstract: Das Projekt will durch einen schuelerorientierten und praxisnahen Unterricht das Bewusstsein fuer die Geschichte wecken und zeigen, dass man aus der Vergangenheit fuer die Gegenwart und Zukunft lernen kann. Da das Projekt palaeontologisch orientiert ist, bilden eine Faehrtenplatte eines Dinosauriers sowie Exkursionen in ein Holzgeraetemuseum und einen Steinbruch den Ausgangspunkt. Hier wird besonders das affektive Erleben der Vergangenheit vor Ort unterstrichen. Danach wird eroertert, wie im Unterricht die gesammelten Erfahrungen und plalaeonotologischen Funde systematisch im Rahmen des Lernziels ausgewertet werden koennen. Der erste Schritt besteht in der Rekonstruktion eines Sauriermodells im Kunstunterricht, bei dem der Lerngegenstand durch spielerische Phantasie vermittelt wird. Dann wird gezeigt, wie das Projekt schliesslich in die Planung und Errichtung eines kleinen Museums in der Schule muendet. Hier geht es neben der systematischen Ordnung fossiler Funde in Gruppenarbeit auch um die Darstellung geologischer Besonderheiten frueherer Erdperioden. Da das Projekt faecheruebergreifend angelegt ist, wird noch dargelegt, auf welche Weise das Thema in anderen Faechern integriert wird. Besondere Beruecksichtigung findet die Tatsache, dass das Museum in enger Zusammenarbeit mit einem Museumsberater errichtet wird. Auf einem gesonderten Blatt werden noch einmal stichpunktartig die einzelnen Punkte der Vorbereitungs- u. Planungsphase aufgelistet. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Einrichtung eines Schulmuseums.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Grundschule" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: