Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Galisson, Robert
Titel: Le vocabulaire en penitence. Breve histoire d'une disgrace chronique.
Quelle: In: Reflet, (1988) 27, S. 14-19     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: französisch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
Schlagwörter: Kommunikation; Suggestion; Sekundarbereich; Didaktik; Direkte Methode; Lerntechnik; Audiovisuelle Methode; Lehrbuch; Unterrichtsmaterial; Grundwortschatz; Lexikalische Einheit; Wortschatz; Neusprachlicher Unterricht; Französisch; Didaktische Erörterung
Abstract: Der Stellenwert der Wortschatzvermittlung wandelt sich mit den Methoden und deren Lernzielen: sowohl in der Aera der Grammatik- Uebersetzungsmethode als auch zu Zeiten der direkten Methode mussten die Schueler - allerdings aus unterschiedlichen Gruenden - mit hohen Vokabelquoten rechnen. Erst mit dem "Francais Fomdamental" und dem gleichzeitigen Auftreten audiovisueller Methoden, die der grammatischen Form und sprechsprachlicher Realisierung Prioritaet einraeumen, sinkt der Anteil des Wortschatzes rapide. Obwohl die Arbeiten am "Francais fondamental" der Erforschung des Wortbestandes dienten, profitierte die Lexik nicht davon. Sie geriet statt dessen in Misskredit. Das aenderte sich auch nicht, als mit dem "Niveau Seuil" und dem kommunikativen Ansatz Funktionen, Notionen und Sprechakte staerker in den Blick gerieten. Die Lexik wurde nun von diesen Groessen in Dienst genommen. Die anzillare Funktion der Lexik wird einzig in jenen Methoden nicht so stark aufgetragen, die von der Linguistik unbeeinflusst sind: in der Suggestopaedie hat das Vokabellernen eine hohen Stellenwert.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: