Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Bremer, Hanna
Titel: Das Naturpotential in den feuchten Tropen.
Quelle: In: Geographische Rundschau, 41 (1989) 7-8, S. 382-390
   Zusatzinformationen zur Zeitschrift anzeigen     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0016-7460
Schlagwörter: Sachinformation; Fotografie; Landkarte; Naturlandschaft; Regenwald; Erdkunde; Geofaktor; Geomorphologie; Geoökologie; Naturpotenzial; Ökosystem; Grafische Darstellung; Nutzung; Tropen
Abstract: Der Beitrag befasst sich mit den naturgegebenen Bedingungen in den feuchten Tropen und diskutiert in diesem Zusammenhang anhand verschiedener Vergleichsfaktoren die grundsaetzlichen Unterschiede zwischen Tropen und Aussertropen. Neben der Boden- und Reliefbildung sowie charakteristischen geomorphologischen Prozessen werden dabei im einzelnen das Alter der Landschaftsentwicklung und die Grund- und Bodenwasserverhaeltnisse untersucht. Die exemplarische Analyse zweier extrem gegensaetzlicher Vegetationsprofile und die grundlegende Eroerterung der Entstehung und Weiterentwicklung der verschiedenen Oekotope machen die regionalen Unterschiede in den Tropen deutlich; sie liefern ausserdem wichtige Hinweise fuer eine an den spezifischen raeumlichen Oekofaktoren orientierte Nutzung der Ressourcen, die die hochkomplexen Oekosysteme nicht weiter zerstoert.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Geographische Rundschau" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: