Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Boiron, Michel
Titel: L'Homme de la Campagne. Litterature.
Quelle: In: Reflet, (1989) 29, S. 48-51     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: französisch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
Schlagwörter: Sekundarbereich; Unterrichtsplanung; Unterrichtsmaterial; Aufsatzunterricht; Grammatikunterricht; Imperfekt; Literatur; Literaturunterricht; Roman; Text; Textarbeit; Textinterpretation; Französisch; Ernaux, Annie
Abstract: Im Mittelpunkt der hier beschriebenen Unterrichtseinheit steht der Roman "La Place" von Annie Ernaux, von dem jedoch nur ein kleiner, im Aufsatz abgedruckter Textabschnitt behandelt wird. Bevor die Schueler diesen Text zu Gesicht bekommen, durchlaufen sie zwei Vorbereitungsphasen: Sie interpretieren einen vom Lehrer an die Tafel geschriebenen Satz und sie schreiben das Portrait eines Menschen unter Benutzung von vorgeschriebenem Vokabular und Wendungen. Bei der Lektuere des Textauszuges entdecken sie dann, dass es sich um Satz- und Wortmaterial aus Ernauxs Buch handelt. Abschliessend sollen die Schueler erneut eine ihnen bekannte Person portraitieren und dabei verstaerkt das Imparfait zur Anwendung bringen. Der Lehrer wird durch diese Unterrichtseinheit sehr direkt gefuehrt, aber es werden ihm auch methodische Alternativen geboten. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Textarbeit an einem Roman.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: