Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Bergmann, Anneliese
Titel: Johann Sebastian Bach: Das Weihnachtsoratorium BWV 248. Ausschnitte aus d. 1. Teil in verschiedenen Interpretationen.
Quelle: In: Musik & Bildung, 21 (1989) 7-8, S. 379-387     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0027-4747
Schlagwörter: Kind; Schuljahr 04; Schuljahr 05; Grundschule; Primarbereich; Förderstufe; Schulnote; Unterrichtseinheit; Unterrichtsmaterial; Bild; Malen; Musik; Musikverstehen; Oratorium (Musik); Bewegung (Motorische); Choreografie; Weihnachten; Bach, Johann Sebastian
Abstract: Die Bewegung stellt fuer Grundschulkinder eine sehr gute, wenn nicht die einzige Zugangsmoeglichkeit zur Konzertmusik dar. Diese These wurde im Rahmen einer Unterrichtseinheit in einer 4. Klasse, die die Beschaeftigung mit dem Weihnachtsoratorium von J. S. Bach (BWV 248) zum Thema hatte, mit Erfolg ueberprueft. Die Kinder bekamen den Auftrag, sich in Gruppen entsprechend den musikalischen Ausdrucksmitteln, die im Stueck vorkommen (Blaeser, Chor usw.) einzustellen und sich in den Klaengen der ihnen zugewiesenen Gruppe zu bewegen. Bereits am Anfang konnten die Kinder ihre Bewegungen auf die erklingende Musik einstellen und entwickelten bald ein gutes Gespuer fuer die Feinheiten des Stueckes. Die Kinder wurden auf diese Art mit mehreren Teilen des Oratoriums sowie mit mehreren Interpretationen konfrontiert. Das Kennenlernen der Texte wirkte dabei besonders motivierend. Die Visualisierung der Musik und ihre koerperliche Erfahrung ermoeglichen die Vermittlung technischer und historischer Informationen ueber den Aufbau und die gesellschaftliche Funktion des Stueckes, die sonst als zu abstrakt empfunden worden waeren. Bei einer ad-hoc- Vorstellung vor einer fuenften Klasse gelang es ebenfalls, die Kinder zu einer intensiven Beschaeftigung mit dem Werk (Ausschnitt) zu bewegen, indem sie das Gehoerte zeichnerisch ausdrueckten. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Bachs "Weihnachtsoratorium" in Bewegung umgesetzt.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Musik & Bildung" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: