Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Berge, Otto E.
Titel: Die Black-box-Methode in der Wechselstromlehre: Experimentelle Analyse unbekannter Zweipole.
Quelle: In: Praxis der Naturwissenschaften. Physik, 38 (1989) 6, S. 2-9     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0177-8374; 0342-8729
Schlagwörter: Sekundarstufe II; Experiment; Fotografie; Unterrichtsmaterial; Leistungskurs; Blackbox; Elektrizitätslehre; Physik; Wechselstrom; Widerstand (Phys); Grafische Darstellung
Abstract: Eine didaktische Analyse des Einsatzes der Black-box- Methode im Physikunterricht zeigt unter Hinzuziehung von Literaturbeispielen, dass diese u. a. als interessante Anwendung vorher erworbener Kenntnisse und Fertigkeiten in einem bestimmten Gebiet genutzt werden kann. Hierzu dient die vorgestellte bei der Physiklehrer-Ausbildung an der Paedagogischen Hochschule Kiel erprobte Praktikumsaufgabe, die sich auch fuer Physik- Leistungskurse eignet. Die Aufgabe stellt den Lernenden vor das Problem, den Inhalt von Kaestchen mit zwei Buchsen zu bestimmen, die ein oder zwei Wechselstromwiderstaende (Ohmscher Widerstand, Spule, Kondensator) enthalten. Lernvoraussetzungen, Experimentiergeraet, Bestueckung der Kaesten und das Loesen der Praktikumsaufgabe sind detailliert dargestellt, auf Variationsmoeglichkeiten der Aufgabenstellung wird hingewiesen. Messbeispiele, Messergebnisse, Ueberlegungen zur Phasenmessung und Schaltskizzen liegen bei. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Wechselstromwiderstaende als Black-box.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Praxis der Naturwissenschaften. Physik" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: