Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Bauer, Hans
Titel: Schueler im Archiv. Schueler arbeiten mit orig. Schriftquellen ihres Heimatortes.
Quelle: In: Praxis Geschichte, (1989) 3, S. 50-55
   Zusatzinformationen zur Zeitschrift anzeigen     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0933-5374
Schlagwörter: Sekundarstufe I; Lernort; Unterrichtsmaterial; Außerschulischer Lernort; Geschichte (Histor); Geschichtsquelle; Geschichtsunterricht; Quellenarbeit; Regionalgeschichte; Dreißigjähriger Krieg; Handreichung; Materialsammlung; Praxisbezug; Archiv
Abstract: Der Unterricht im Archiv ist eine Moeglichkeit geschichtlichen Lernens vor Ort, die bisher noch nicht viel genutzt wird. Es gilt noch gegenseitige Kontakthemmungen zwischen Schule und Archiv zu ueberwinden. Dabei koennen Archivalien mit lokalgeschichtlichem Bezug die Motivation der Schueler foerdern und dem Unterricht neue Impulse geben. Eine Archivfuehrung kann sinnvoll sein, um den Schuelern Einblicke in die Arbeit des Geschichtsforschers zu vermitteln und um Kontakt zu den Quellen herzustellen. Auch der Besuch einer Archivausstellung kann, wenn sie zum Thema passt, einen Einblick in die Vielfalt der ueberlieferten Quellen vermitteln. Besser ist jedoch, einzelne Archivtexte im Original kennenzulernen und dann anhand von Uebertragungen in die heutige Sprache im Unterricht auszuwerten. Diese Vorgehensweise wird in einer Unterrichtseinheit mit Quellen aus dem 30jaehrigen Krieg demonstriert. Eine Adresse zur Kontaktaufnahme mit Archivpaedagogen ist angegeben. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Lernort Archiv.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Praxis Geschichte" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: