Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autoren: Baehr, Juergen; Mertins, Guenter
Titel: Regionalpolitik und -entwicklung in Kuba 1959-1989.
Quelle: In: Geographische Rundschau, 41 (1989) 1, S. 4-13
   Zusatzinformationen zur Zeitschrift anzeigen     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0016-7460
Schlagwörter: Soziale Situation; Sachinformation; Fotografie; Erdkunde; Regionale Disparität; Regionalentwicklung; Regionalplanung; Regionalpolitik; Urbanisierung; Entwicklungsland; Wirtschaftsgeografie; Wirtschaftspolitik; Grafische Darstellung; Kuba; Lateinamerika
Abstract: Die Agrargesellschaft des vorrevolutionaeren Kuba hatte sich in seiner wirtschaftlichen Entwicklung den Einflussanspruechen der USA anpassen muessen. So entstand die Konzentration von agrarischer und industrieller Wirtschaftskraft auf Schluesselsektoren und -regionen mit den Konsequenzen hoher sozialer Disparitaeten. Neben eine die Probleme grundlegend angehende soziale Revolution (Kollektivierung der Produktionsmittel unter sozialistischen Vorzeichen, tendenzielle Angleichung der Loehne in den Produktionssektoren und zwischen den sozialen Schichten und Zielvorstellungen ueber raumgreifende und anhaltende Verbesserungen der Lebensbedingungen breiter Bevoelkerungsschichten) treten regionalpolitische Entwicklungsleitlinien, die auf oekonomisches Wachstum und gleichmaessigere Verteilung abzielen. Nach einer knappen, exemplarischen Abhandlung der einzelnen Zielkategorien (Abbau des soziooekonomischen Entwicklungsgefaelles und seiner raeumlichen Aspekte, Reduzierung des Stadt-Land- Dualismus und Entlastung La Habanas, Verringerung der inter- und intraregionalen wirtschaftsstrukturellen Unterschiede, Dezentralisierung der Planungs- und Entscheidungsbefugnisse) spricht eine zusammenfassende Bewertung die Abhaengigkeit Kubas von sowjetischen Subventionen an, die relativ guenstige Ausgangslage fuer den Entwicklungsprozess des kubanischen Modells sowie noch offenstehende Problemfelder.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Geographische Rundschau" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: