Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Aschersleben, Karl
Titel: "Frontalunterricht - Vorurteil oder Fachbegriff?"
Quelle: In: Pädagogik (Weinheim), 41 (1989) 1, S. 20-23
   Zusatzinformationen zur Zeitschrift anzeigen     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0933-422x
Schlagwörter: Lehrer; Lernerfolg; Lernmotivation; Frage; Frontalunterricht; Sozialform; Unterrichtsforschung; Unterrichtsmethode; Unterrichtsmaterial; Geschichte (Histor); Geschichtsunterricht; Didaktische Erörterung; Flexibilität; Vortrag
Abstract: Diskutiert werden die didaktischen Vorteile und Methoden des Frontalunterrichts. Ausgehend von einer kritischen Betrachtung des Stellenwerts dieser Unterrichtsform in der klassischen und modernen Paedagogik wird zunaechst eine neue Definition des Frontalunterrichts vorgestellt, die zugleich einer offenen und dynamischen Unterrichtsstruktur Rechnung traegt. Einer kurzen Erlaeuterung der Tatsache, dass der Frontalunterricht heute von vielen Lehrern pauschal abgelehnt wird, folgen Ergebnisse der empirischen Unterrichtsforschung, die deutlich machen sollen, dass sowohl in bezug auf die Lerneffektivitaet als auch auf die Akzeptanz der Schueler keine eindeutige Entscheidung fuer oder gegen den Frontalunterricht gefaellt werden kann. Abschliessend werden stichpunktartig die allgemeinen formalen Kriterien und didaktischen Qualitaeten fuer einen guten Lehrervortrag und eine gute Lehrerfrage aufgelistet, die die Moeglichkeit zum offenen und dynamischen Frontalunterricht zeigen.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Pädagogik (Weinheim)" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: