Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3

Das Fachportal wird am Do, den 30.03.2017 aufgrund von Wartungsarbeiten ab ca. 13:00 etwa 3 Stunden nicht erreichbar sein. Wir bitten die Unannehmlichkeit zu entschuldigen.

Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Wiese, Johannes G.
Titel: Informationstechniken fordern ein paedagogisches Konzept.
Quelle: In: Schulmanagement, 20 (1989) 3, S. 4-7
   Zusatzinformationen zur Zeitschrift anzeigen     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0341-8235
Schlagwörter: Medien; Mediendidaktik; Medienpädagogik; Mediothek; Schule; Unterrichtsmaterial; Informationstechnik; Didaktische Erörterung
Abstract: Unsere Schulen werden seit den 60er Jahren von medientechnischen Modebewegungen konfrontiert. Der Videowelle der 60er jahre ist die Computerwelle gefolgt. Dies hat in vielen Faellen zu einem Methodenmonismus gefuehrt. Dabei wurden sporadisch Gelder zur Anschaffung kostspieliger Geraete zur Verfuegung gestellt. Personal zur Wartung der Geraete wurde jedoch nicht eingestellt. Eine umfassende Ausbildung und Sensibilisierung der Lehrer fuer die neuen Aufgaben unterblieb. Einen anderen Weg hat das Evangelische Stitische Gymnasium Guetersloh eingeschlagen. Dort haben Schulleitung und Kollegium das Konzept fuer eine Schulmediothek entwickelt. Dahinter steht die Idee, die Schueler in einer sich rasch formierenden Informationsgesellschaft zu befaehigen, oeffentliche Bibliotheken und andere audiovisuelle und digitale Medien sinnvoll zu benutzen. Medienerziehung ist dort Teil eines umfassenden Erziehungskonzepts, das sich an den gesellschaftlichen und anthropologischen Rahmenbedingungen orientiert.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Schulmanagement" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: