Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Welker-Sturm, Iris
Titel: Vom Sichtbarmachen der Frauen in der Sprache. Ein Beispiel fuer gegenwaertigen Wandel im Sprachgebrauch.
Quelle: In: Praxis Deutsch, 16 (1989) 96, S. 53-60
   Zusatzinformationen zur Zeitschrift anzeigen     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0341-5279
Schlagwörter: Gewalt; Frauenbewegung; Sekundarbereich; Unterrichtseinheit; Unterrichtsmaterial; Deutsch; Rhetorik; Soziolinguistik; Sprache; Sprachgebrauch; Text; Bild; Emanzipation; Berufsbildendes Schulwesen; Analyse; Mann
Abstract: Sprachkonventionen - dies ist die These - koennen die Realitaet veraendern, indem z. B. Frauen durch die patriarchalisch inspirierte sprachliche Erfassung von Welt wie hinter einem Vorhang verborgen werden. Der Sprach- und Situationsmaechtige uebt damit Gewalt aus. Ins Zentrum ihrer Unterrichtseinheit stellt die Autorin deshalb die Auseinandersetzung mit dem traditionellen Sprachgebrauch bzw. die Versuche, neue Sprachgebrauchsweisen zu kreieren, die nicht laenger diskriminieren. Die Unterrichtseinheit ist in drei Lernschritte gegliedert: 1. Analyse des Ist-Zustandes (Warum Frauen, nie aber Maenner, immer mitgedacht werden); 2. Diskussion von Veraenderungswuenschen und - moeglichkeiten (Welche sprachlichen Aenderungen haben feministische Linguistik und Frauenbewegung hervorgebracht?); 3. Kreieren neuer Sprachgebrauchsformen und Vertiefung des Themas im Rahmen von Literatur und Geschichte. Die Arbeit ist durchsetzt mit Beispieltexten, an denen die vorgebrachte Kritik verdeutlicht werden koennen. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Frauen hinter Woertern verbergen.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Praxis Deutsch" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: