Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Ungerer, Lothar A.
Titel: Der Aufstieg der NSDAP im Spiegel der Wahlen.
Quelle: In: Praxis Geschichte, (1989) 5, S. 32-35
   Zusatzinformationen zur Zeitschrift anzeigen     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0933-5374
Schlagwörter: Sekundarstufe I; Unterrichtsmaterial; Text; Geschichte (Histor); Geschichtsunterricht; Reichstagswahl; Wahl; Wahlverhalten; Weimarer Republik; Materialsammlung; NSDAP
Abstract: Ausgangsfrage des Artikels ist: Welches Bild vom Aufstieg der NSDAP zeichnet sich bei der Untersuchung der Wahlen von 1920-1933 ab? Der einleitende Rueckblick auf die Wahlen dieser Jahre offenbart, dass das Verhalten der Weimarer Parteien ab 1930 zu einem Verlust der republikanischen Mitte und zur Abwanderung mittelstaendisch-buergerlicher Waehler zur NSDAP fuehrte. Die permanente Krise der Republik zeichnet sich aber bereits seit 1920 ab, fuehrt dann 1930 zu Hitlers erstem grossen Sieg mit seiner Agitation gegen die "versumpfte Demokratie" und gipfelt in der Zerschlagung der buergerlichen Mittelparteien 1932. Da es fuer die Untersuchung der Wahlentwicklung in der Weimarer Republik wichtig erscheint, die Umstaende und Faktoren darzulegen, die den rasanten Aufstieg der NSDAP ermoeglichten, endet die Darstellung mit einer Skizzierung der Stationen des Aufstiegs der Partei. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Der Aufstieg der NSDAP im Spiegel der Wahlen.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Praxis Geschichte" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: