Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Forndran, Erhard
Titel: Die neue Politik Gorbatschows - Spielraeume und Grenzen.
Quelle: In: Gegenwartskunde, 37 (1988) 2, S. 171-182     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0016-5875
Schlagwörter: Sachinformation; Außenpolitik; Glasnost; Innenpolitik; Perestrojka; Politik; Politische Bildung; Sozialkunde; Reform; Sowjetunion
Abstract: Die neue Politik Gorbatschows, die in den Begriffen Perestroika und Glasnost ihren Ausdruck findet, wird vor dem Hintergrund der aussenpolitischen Entwicklung in der Zeit der Reagan-Administration und der innenpolitischen, technologisch-oekonomischen Entwicklung der Sowjetunion beschrieben. Das Problem der theoretischen Absicherung und der Integration der neuen Politik in das System des Marxismus-Leninismus sowie die Frage nach der Bereitschaft der verschiedenen gesellschaftlichen Gruppen, die Reformen mitzutragen, bilden die Schwerpunkte der Abhandlung. Aussenpolitisch muss die Sowjetunion auf eine engere Zusammenarbeit mit den westlichen Industrienationen hinarbeiten, da sie mittelfristig auf den Technologie- und Kapitaltransfer angewiesen sein wird und eine Senkung der Ruestungsausgaben nur bei einer Annaeherung beider Grossmaechte zu realisieren sein wird. Der Bericht kommt abschliessend zu dem Ergebnis, dass eine Modernisierung der sowjetischen Gesellschaft nur dann Erfolg haben wird, wenn es gelingt, die Bevoelkerung fuer die Notwendigkeit grundlegender Veraenderungen zu sensibilisieren.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Gegenwartskunde" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: