Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Schroeter, Erhart
Titel: Foto und Video im Unterricht. Sinngebung u. subjektive Bearbeitung von Medien.
Quelle: In: Kunst + Unterricht, (1989) 130, S. 29-32
   Zusatzinformationen zur Zeitschrift anzeigen     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0023-5466; 0170-6225; 0931-7112
Schlagwörter: Kompetenz; Erfahrung; Rollenverhalten; Medienpädagogik; Sekundarstufe I; Förderstufe; Schüler; Lernen; Handlungsorientierung; Unterrichtsprojekt; Fotografie; Unterrichtsmaterial; Video; Kunst; Visuelle Kommunikation; Darstellendes Spiel; Soziologie; Kritik
Abstract: Anhand der Projekte "Video-Krimi" und "Herstellen von Fotos zum Thema "Jugend Heute" wird deutlich gemacht, wie die Schueler im produktiven Umgang mit den Medien Foto und Video einerseits kommunikative Kompetenz und andererseits kritische Distanz zu diesen Medien aufbauen koennen. Einer kurzen didaktischen Einfuehrung, in der die Lernziele umrissen werden, folgt die Verlaufsbeschreibung der beiden Projekte in der Uebersicht. Beim Video-Projekt werden die einzelnen Arbeitsschritte (Erstellen eines Szeneplans, Aufnahme, Schneiden) sowie einige inhaltliche und formale Aspekte (Inhalt des Films, Darstellungsform) stichpunktartig erlaeutert. Beim zweiten Projekt wird gezeigt, wie ueber die Festlegung inhaltlicher Themen (Rollenverhalten, Gewaltdarstellung, Sexualverhalten) die Fotoaktion in Gang gebracht wird. Beide Projekte werden jeweils resuemierend kommentiert, wobei es um die Vorteile eines produktiven Umgangs mit Medien geht, bei dem die Darstellung der eigenen Lebenswelt der Schueler im Vordergrund steht. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Foto und Video im Unterricht.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Kunst + Unterricht" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: