Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Salber, Linde
Titel: Zwischen Chaos und Ordnung. Voraussetzungen u. Probleme Psychoanalyt. Paedagogik.
Quelle: In: Päd. extra & demokratische Erziehung, 2 (1989) 12, S. 5- 11     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0340-2495; 0933-7997
Schlagwörter: Erziehungskunde; Reformpädagogik; Erziehungsstil; Bewältigung; Konflikt; Psychoanalyse; Psychologie; Sachinformation; Geschichte (Histor); Therapie; Pädagogikunterricht; Ethik; Kulturkritik; Bernfeld, Siegfried; Erikson, Erik Homburger; Freud, Anna; Freud, Sigmund
Abstract: Uralte philosophische Fragen nach dem Sinn und Entwicklungsziel des Menschen bilden den Rahmen fuer die Ueberlegungen zur Psychoanalytischen Paedagogik. Diese greift die Erziehungspraxis der Erwachsenen auf, diskutiert das Spannungsfeld zwischen den Beduerfnissen des Kindes und denen der Gesellschaft und eroeffnet den Blick fuer die damit verbundenen Unzulaenglichkeiten und Fehler einer Erziehung. Mit dem Postulat der Reformpaedagogik - vom Kinde aus - soll sich der Erzieher zuruecknehmen. Es bleibt jedoch die Frage nach dem Selbstverstaendnis des Menschen. Die Erkenntnisse hierueber sollen durch Beobachtung der Entwicklung des Kindes gewonnen werden. Diese werden im Zusammenhang mit dem psychologischen Begriffsvokabular erlaeutert. Psychoanalyse darf dabei nicht der Versuchung unterliegen, allle Erziehungsprobleme loesen zu wollen. Realistischer scheint das Ziel, den Heranwachsenden im Horizont einer widerspruechlichen Realitaet Konfliktfaehigkeit zu vermitteln und gleichzeitig vom Erzieher Gelassenheit einzufordern.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Päd. extra & demokratische Erziehung" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: