Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Rupp, Gerhard
Titel: Literarische Texte im interkulturellen Unterricht.
Quelle: In: Grundschule, 21 (1989) 10, S. 28-30
   Zusatzinformationen zur Zeitschrift anzeigen     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0533-3431
Schlagwörter: Fallstudie; Qualitative Methode; Verstehen; Schuljahr 04; Grundschule; Primarbereich; Interkulturelle Bildung; Unterrichtsplanung; Unterrichtsmaterial; Deutsch; Literaturunterricht; Märchen; Migrationsliteratur; Multinationale Lerngruppe; Türkei
Abstract: Ein modernes tuerkisches Maerchen wird im Deutschunterricht einer 4. (multinationalen) Grundschulklasse behandelt, die einen hohen Anteil tuerkischer Schueler/innen hat. Der literarische Text wird im Unterricht fuer die Erfahrung der eigenen multikulturellen Situation aller beteiligten Kinder fruchtbar gemacht. In dieser Auswertung einer Einzelfallstudie spielt das Hereinbringen der eigenen deutsch-tuerkischen Schulwirklichkeit eine grosse Rolle; das Fortbleiben einer "tieferliegenden kulturellen Fremdheit" jedoch wird auch deutlich. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Literarische Texte im interkulturellen Unterricht.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Grundschule" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: