Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Reiser, Helmut
Titel: Wohin mit Markus? Kinder mit schweren seel. Stoerungen in d. Schule.
Quelle: In: Päd. extra & demokratische Erziehung, 2 (1989) 7-8, S. 11- 14     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0340-2495; 0933-7997
Schlagwörter: Pädagogik; Erziehungswissenschaft; Psychische Krankheit; Kind; Schulpädagogik; Regelschule; Verhaltensstörung; Sachinformation; Integration
Abstract: Diskutiert werden die didaktischen Moeglichkeiten zur Behandlung und Betreuung von verhaltensgestoerten Kindern in der Schule unter besonderer Beruecksichtigung des "integrativen Modells", bei dem gestoerte und "normale", behinderte und nichtbehinderte Kinder lehrzieldifferenziert gemeinsam unterrichtet werden. Zunaechst wird die "separate" Erziehung verhaltensgestoerter Schueler in Tages- oder Sonderschulen kritisch analysiert, wobei deutlich gemacht wird, dass diese Form der Betreuung nur dann legitim und sinnvoll ist, wenn zuvor alle Moeglichkeiten einer integrativen Foerderung versucht und erschoepft sind. Dann werden die einzelnen Modelle der "integrativen Betreuungsformen" vorgestellt. Hier wird besonders auf die starke Kooperation von Fach- und Klassenlehrer, Schule und Elternhaus sowie auf die Notwendigkeit einer ueber den Unterricht hinausgehenden individuellen Betreuung eingegangen. Ergaenzend geht es dann um die wichtigsten didaktischen Scherpunkte des Unterrichts in den "integrativen" Klassen, deren Vorteile in der Tatsache liegen, dass gerade Kinder mit schweren seelischen Stoerungen durch einen starken Klassenverband im Hinblick auf ihre emotionale Entwicklung positiv gefoerdert werden koennen. Zum Schluss wird noch kurz ein Idealbild einer "integrativen" Klasse skizziert.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Päd. extra & demokratische Erziehung" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: