Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Peiker, Wolfgang
Titel: Argumente. Beweisfuehrung in d. Mathematik u. Argumentation im Alltag.
Quelle: In: Praxis Deutsch, 16 (1989) 93, S. 56-59
   Zusatzinformationen zur Zeitschrift anzeigen     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0341-5279
Schlagwörter: Vergleichsuntersuchung; Sekundarstufe II; Unterrichtsplanung; Arbeitsblatt; Unterrichtsmaterial; Argumentation; Deutsch; Rhetorik; Sachtext; Text; Umgangssprache; Mathematik; Mathematische Logik; Analyse; Beweis; Grafische Darstellung
Abstract: Eine Unterrichtsplanung wird vorgestellt, in der Schueler den wichtigen Grundbegriff 'Argument' durch Kontrastierung von Mathematik und Alltag kennen und anwenden lernen. Ziel ist es, Schueler zu befaehigen, Alltagsargumentationen bewusster zu hinterfragen. Die ausfuehrlich beschriebene Realisierung der Stunde verlaeuft in zwei Phasen. In der ersten Phase arbeiten Schueler den beigegebenen Beweis des mathematischen Satzes durch, der besagt, dass die Summe der Innenwinkelmasse eines Dreiecks 180 Grad betraegt und analysieren Argumente, Schlussregeln und Folgerungen. Die Untersuchung von Argumenten in einem Zeitungsartikel, der ebenfalls beiliegt, und die Problematisierung der hier verwendeten Schlussregel in der zweiten Unterrichtsphase zeigt deutlich, dass hier pragmatische Argumente verwendet werden, deren Zulaessigkeit eroertert werden muss. Umfassende Sachinformationen und Literaturangaben liegen bei. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Vergleich von umgangssprachlicher und mathematischer Argumentation.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Praxis Deutsch" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: