Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Nimczik, Ortwin
Titel: Erik Satie und John Cage. Ein Sokrates-Portrait u. seine "billige" Nachahmung. 1.
Quelle: In: Musik & Bildung, 21 (1989) 9, S. 478-484     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0027-4747
Schlagwörter: Schuljahr 13; Sekundarstufe II; Gymnasium; Schulnote; Grundkurs; Unterrichtsmaterial; Avantgarde; Ästhetische Konzeption; Aleatorik; Klaviermusik; Komposition; Musik; Musikalische Struktur; Analyse; Grafische Darstellung; Handreichung; Cage, John; Satie, Eric
Abstract: Der Beitrag stellt den ersten Teil eines Unterrichtsprojektes dar, dessen Ziel die Entwicklung und Realisierung musikpraktischer Gestaltungsversuche durch Schueler auf der Grundlage der Beschaeftigung mit den aesthetischen Absichten und dem kompositorischen Aufbau von E. Saties "Portrait de Socrate" und John Cages "Cheap imitation" ist. In diesem ersten Teil werden die beiden Stuecke vor- und gegenuebergestellt und die Umstaende ihrer Entstehung bzw. die Beweggruende der Komponisten erlaeutert. Es zeigt sich, dass in der Cageschen "billigen" Imitation von "Socrate" das aesthetische Programm Saties, die bewusst schlichte und funktionelle "musique d'ameublement", eine kongeniale Fortsetzung und Steigerung erfaehrt. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Satie: "Portrait de Socrate" und Cage:"Cheap imitation".
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Musik & Bildung" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: