Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3

Das Fachportal wird am Do, den 30.03.2017 aufgrund von Wartungsarbeiten ab ca. 13:00 etwa 3 Stunden nicht erreichbar sein. Wir bitten die Unannehmlichkeit zu entschuldigen.

Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Menzel, Wolfgang
Titel: Die Monotonie der Saetze.
Quelle: In: Praxis Deutsch, 16 (1989) 94, S. 64-65
   Zusatzinformationen zur Zeitschrift anzeigen     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0341-5279
Schlagwörter: Sekundarstufe I; Gymnasium; Unterrichtsplanung; Unterrichtsmaterial; Deutsch; Grammatikunterricht; Konkrete Poesie; Lyrik; Satzbau; Satzglied; Stil; Text; Textinterpretation; Analyse; Interpretation
Abstract: Anhand eines dichterischen Textes aus dem Bereich der konkreten Poesie wird exemplarisch gezeigt, auf welche Weise man durch einen produktiven Textumgang mit den Schuelern die stilistischen, syntaktischen und grammatischen Prinzipien eines lyrischen Textes erarbeiten kann. Einleitend werden diese Prinzipien am Beispiel des Textes kurz erlaeutert. Es folgt eine Auflistung der Lernziele sowie skizzierte Vorschlaege zur Realisierung des Themas im Unterricht. Hier werden anhand von Uebungen und Spielen Strategien gezeigt, die zum einen die Analyse der aeusseren Ordnung des Textes durch Bestimmung der Satzglieder, zum andern auch die Analyse der rezeptionsaesthetischen Funktion der syntaktischen Ordnung betreffen. Der Akzent liegt auf einem produktiven Textumgang, bei dem die Herstellung von Analogietexten und die szenische Erarbeitung des Gedichts im Mittelpunkt steht. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Syntaktische Analyse eines Gedichts.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Praxis Deutsch" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: