Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Luescher, Edgar
Titel: Zur Physik des Chaos - 1. Teil.
Quelle: In: Physik und Didaktik, 17 (1989) 3, S. 207-230     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0340-8515
Schlagwörter: Sachinformation; Fotografie; Dendritisches Wachstum; Erde (Planet); Chaostheorie; Magnetisches Feld; Ordnungs-Unordnungs-Übergang; Physik; Rayleigh-Benard-Konvektion; Synergetik; Grafische Darstellung
Abstract: Seit der Atomphysiker E. N. Lorenz (MIT) Anfang der 60er Jahre nichtlineare Differentialgleichungen 1. Ordnung untersuchte und chaotische Trajektorien fand, stehen Ordnungs-Unordnungs-Uebergaenge im Mittelpunkt wissenschaftlichen Interesses. Aehnlichkeiten im Verhalten der zeitlichen Entwicklung in komplizierten hydrodynamischen Systemen, komplexen mechanischen und elektronischen Vorgaengen sowie chemischen Reaktionen ermoeglichen Ansaetze zur mathematischen Beschreibung. Im vorliegenden Beitrag werden zunaechst Ordnungs- Unordnungs-Uebergaenge an typischen Beispielen vorgestellt wie auch Moeglichkeiten zu ihrer mathematischen Behandlung skizziert. Besprochen sind die Erzeugung von Rayleigh-Benard-Konvektionszellen in mit Al-Pulver versetzten, erhitzten Siliconoel, der Uebergang zur Ordnung in einem ueberfuellten Eislaufstadium durch einen Befehl, Ansaetze zur Erklaerung der Umorientierung des Magnetfeldes der Erde und die Erzeugung dendritischer Strukturen durch ein elektrisches Feld. Als quantitative Beschreibungsmoeglichkeiten sind skizziert: Uebergaenge von laminarer zu turbulenter Stroemung, Mittel der diskreten Mathematik (Logistische Gleichung, Feigenbaum- Darstellungen), die stroboskopische, Lorenz- und Poincare-Abbildung, der Ljapunov-Exponent und die Kolmogorov-Entropie. Moegliche Ergodizitaet von Systemen ist im Anhang eroertert.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Physik und Didaktik" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: