Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Erhard, Andreas
Titel: Transitland Tirol.
Quelle: In: Praxis Geographie, 18 (1988) 10, S. 31-39
   Zusatzinformationen zur Zeitschrift anzeigen     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0171-5178
Schlagwörter: Sekundarbereich; Arbeitstransparent; Fotografie; Unterrichtsmaterial; Text; Erdkunde; Ökologie; Umweltverschmutzung; Transitverkehr; Verkehrsgeografie; Verkehrsweg; Grafische Darstellung; Materialsammlung; Nutzung; Verkehr; Alpen; Hochgebirge
Abstract: Die Alpen stellen ein grosses natuerliches Hindernis fuer die Belange einer auf Gueteraustausch angewiesenen Wirtschaftsweise dar. Die Routen des Transitverkehrs werden von den natuerlichen Talsystemen und den Paessen vorgegeben. U. a. aufgrund nationaler Bestimmungen wird der groesste Teil des Verkehrsaufkommens ueber den in Tirol liegenden Brennerpass bewaeltigt. Eine Reihe von Materialien belegt dies mit aktuellen Strukturdaten. Die Belastungen, die sich hieraus fuer Mensch und Umwelt ergeben, werden sehr ausfuehrlich mit einer Vielzahl von Zahlenmaterial und mit einem konkreten Fallbeispiel eines angrenzenden Dorfes ("Laermdorf") dokumentiert. Moegliche Alternativen und Verbesserungsvorschlaege zur Loesung des Problems stehen zur Diskussion und ermoeglichen den Schuelern am Beispiel dieser verkehrsgeographischen Aspekte, Orientierungen ueber die Hintergruende des mitteleuropaeischen Wirtschaftsgeschehens zu erhalten. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Verkehrsgeographische Aspekte am Beispiel des Transitlandes Tirol.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Praxis Geographie" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: