Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Littke, Joachim
Titel: "Sie ahnte nicht, dass er mit ihr Schluss machen wollte". Eine bildner.- prakt. Arbeit vor d. Hintergrund e. Vergleichs von Bild u. Text in e. 9. Klasse.
Quelle: In: Kunst + Unterricht, (1989) 136, S. 24-27
   Zusatzinformationen zur Zeitschrift anzeigen     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0023-5466; 0170-6225; 0931-7112
Schlagwörter: Kommunikation; Schuljahr 09; Förderstufe; Gymnasium; Lernen; Handlungsorientierung; Unterrichtsplanung; Fotografie; Unterrichtsmaterial; Literatur; Stil; Text; Ästhetische Bildung; Bild; Bildnerisches Gestalten; Kunsterziehung; Malerei; Zeichnen; Darstellendes Spiel; Analyse; Lessing, Gotthold Ephraim
Abstract: Der vorliegende Unterrichtsentuwrf zeigt, wie man die Schueler durch konkrete bildnerisch-praktische Arbeit sensibilisieren kann fuer die spezifisch bildnerischen Gestaltungstechniken und fuer die Moeglichkeiten und Grenzen der Text- bzw. Bildkommunikation. Im Mittelpunkt steht dabei die Schueleraufgabe, den Satz "Sie ahnte nicht, dass er mit ihr Schluss machen wollte" in eine moeglichst naturalistische Bleistiftzeichnung zu uebertragen, ohne groesseren Verlust der Satzinformation. Bevor die einzelnen Unterrichtsphasen skizziert werden, wird anhand statistischer Daten zunaechst deutlich gemacht, dass dieses Thema fuer die Schueler von besonderem Interesse ist, da sie solche Medien bevorzugen, die auf einer Verbindung von Bild und Wort beruhen. Dann folgt eine Explikation der wichtigsten Unterschiede der Darstellungsweisen von Malerei und Poesie im Horizont des Lessingsschen "Laokoon"- Aufsatzes. Es wird klar, dass Malerei sich bezieht auf Darstellung eines Augenblicks, der Text auf Darstellung eines Zeitraums. Schliesslich wird der Unterricht skizziert. Einer Vorbereitungsphase, in der die Schueler die Aufgabe zunaechst szenisch erarbeiten, folgt die zeichnerische Umsetzung. Anhand der Analyse immer wiederkehrender Gestaltungstechniken und Motive der Schuelerarbeiten werden noch einmal die Darstellungsweisen der verbalen und nonverbalen Medien im Vergleich beleuchtet. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Zeichnerische Umsetzung eines Textes.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Kunst + Unterricht" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: