Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autoren: Lienert, Eva-Maria; Lienert, Wilhelm
Titel: Persoenlich untadelig - politisch untragbar. Oder: d. Schwierigkeit, Demokratie zu lernen.
Quelle: In: Praxis Geschichte, (1989) 2, S. 20-23
   Zusatzinformationen zur Zeitschrift anzeigen     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0933-5374
Schlagwörter: Sekundarstufe I; Fotografie; Unterrichtsmaterial; Text; Entnazifizierung; Geschichte (Histor); Geschichtsunterricht; Alliierte; Besatzungspolitik; Demokratisierung; Gemeinde (Kommune); Politische Bildung; Wahl; Nachkriegsgeschichte; Materialsammlung; Deutschland-BRD
Abstract: Am Beispiel der Oberbuergermeisterwahlen in Gmuend sollen die Probleme der ersten Nachkriegsjahre mit der Entnazifizierung, der Eingliederung der Vertriebenen und dem Umgang mit der neuen, demokratischen Staatsform verdeutlicht werden. Der ehemalige NS- Oberbuergermeister wurde 1948 mit 74 % der Stimmen wiedergewaehlt. Sein Gegenkandidat war der von den Amerikanern eingesetzte bisherige Amtsinhaber. Er hatte die Initiative fuer die Fluechtlinge ergriffen und von der Bevoelkerung eine Art Lastenausgleich gefordert. Im Gegensatz zu seinem Konkurrenten wurde er als Halbjude waehrend der NS-Zeit verfolgt. Aufgrund der Proteste um das Wahlergebnis wurde die Amtseinsetzung des neuen Oberbuergermeisters von den Amerikanern verhindert, und ein halbes Jahr spaeter wurden Neuwahlen angesetzt. In der darauffolgenden OB-Wahl trat der ehemalige NS- Amtstraeger erneut an und wurde mit 77 % der Stimmen wiedergewaehlt. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Die Oberbuergermeisterwahlen in Gmuend in den ersten Nachkriegsjahren.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Praxis Geschichte" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: