Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Erhard, Andreas
Titel: Die Erschliessung des vergletscherten Hochgebirges.
Quelle: In: Praxis Geographie, 18 (1988) 10, S. 21-27
   Zusatzinformationen zur Zeitschrift anzeigen     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0171-5178
Schlagwörter: Sekundarstufe II; Arbeitsblatt; Arbeitstransparent; Unterrichtsmaterial; Text; Erdkunde; Erschließung; Gletscher; Skisport; Wintersport; Ökologie; Tourismus; Wirtschaftsfaktor; Materialsammlung; Nutzung; Alpen; Hochgebirge; Österreich
Abstract: Am Beispiel des Gletscherskilaufs in den oesterreichischen Alpen soll den Schuelern die Faehigkeit vermittelt werden, ein Raumgefuege zu analysieren. Durch die technische Erschliessung von Gletschergebieten seit 1966 haben sich die angeschlossenen Regionen zu attraktiven Fremdenverkehrsgebieten entwickelt. Dabei soll den Schuelern einsichtig werden, dass der Erfolg dieser Projekte von verschiedenen naturraeumlichen, d. h. in erster Linie auf die Art des Gletschers bezogen, und soziooekonomischen Rahmenbedingungen, d. h. von der vorhandenen touristischen Infrastruktur abhaengt. Diese Form der Inwertsetzung ist an dem Ziel der wirtschaftlichen Entwicklung der entsprechenden Region orientiert. Anhand von statistischem Zahlenmaterial - auch in Form von Arbeitsblaettern fuer die Schueler - wird diese Entwicklung dokumentiert. Ebenfalls zur Diskussion gestellt sind die oekologischen Auswirkungen, womit der Unterricht an dieser Stelle eine zusaetzliche Problematisierung erfaehrt. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Die Erschliessung des vergletscherten Hochgebirges fuer den Wintersport.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Praxis Geographie" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: