Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Lemke, Ralf
Titel: Thermochromie und Solvatochromie.
Quelle: In: Praxis der Naturwissenschaften. Chemie, 38 (1989) 6, S. 36-44     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0177-9516; 0342-8745
Schlagwörter: Sekundarstufe II; Erklärung; Unterrichtseinheit; Arbeitsblatt; Unterrichtsmaterial; Chemie; Experimentieranleitung; Farbe; Farbstoff; Farbstoffchemie; Indikator; Lösungsmittel; Dipol; Physikalische Chemie; Grafische Darstellung
Abstract: Die Unterrichtseinheit greift das motivierende Thema "Farbe" anhand eines Spezialgebietes auf, das interessante grundlegende Einsichten gibt und den Schuelern die experimentelle und spekulative Erarbeitung von Gesetzmaessigkeiten erlaubt. Die Grundlagen der Thermochromie und Solvatochromie, die auf der Veraenderung der Solvathuellen geloester Substanzen beruhen, werden erlaeutert. Als experimentelle Beispiele werden Cobalt- und Kupfersalze sowie spezielle Kohlenstoffverbindungen ("p-BIM" und "BASIDA") behandelt. Zwei Arbeitsblaetter mit genauen Experimentieranleitungen und zwei Informationsblaetter "Farbe in der Chemie" fuer die Hand der Schueler sind beigefuegt. Zur Deutung der Effekte werden Modellvorstellungen, deren Schluessel die "Polaritaet" ist, auf dem Niveau von Leistungskursen beschrieben. Tabellen zu Eigenschaften von Loesungsmitteln und zu Versuchsergebnissen ergaenzen den Text. Lernziele sowie didaktische und methodische Erfahrungen mit der Einheit werden dargelegt. Die Synthese der benoetigten Kohlenstoffverbindungen wird angegeben. Diese koennen in kleinen Mengen auch vom Autor bezogen werden. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Thermochromie und Solvatochromie.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Praxis der Naturwissenschaften. Chemie" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: