Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Kutz, Norbert
Titel: Das Ohmsche Gesetz und die Entwicklung der Elektrizitaetslehre von 1600 bis 1850.
Quelle: In: Der mathematische und naturwissenschaftliche Unterricht, 42 (1989) 8, S. 482-487
   Zusatzinformationen zur Zeitschrift anzeigen     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0025-5866
Schlagwörter: Sachinformation; Geschichte (Histor); Elektrizitätslehre; Ohmsches Gesetz; Physik; Ohm, Georg Simon
Abstract: Am 16. Maerz 1989 wurde anlaesslich des 200. Geburtstages von Georg Simon Ohm am Dreikoeniggymnasium Koeln, an dem Ohm als Lehrer taetig war, eine Feier veranstaltet. Die Festansprache ist im vorliegenden Beitrag wesentlich wiedergegeben; eingeschlossene Demonstrationsversuche, die benannt sind, wurden von Schuelern einer Physik- Arbeitsgemeinschaft vorgefuehrt. Behandelt sind die Entwicklung der Elektrizitaetslehre zwischen 1600 und 1850 von Gilbert und Bacon ueber Franklin, Coulomb, Galvani, Volta, Oerstedt u. a. bis hin zu Maxwell, die wissenschaftlichen Leistungen Ohms im historischen Umfeld seiner Zeit werden detailliert gewuerdigt. Hervorgehoben sind die Arbeiten Ohms zum elektrischen Widerstand, zu neuer Festlegung elektrischer Groessen (Spannung, Stromstaerke, Widerstand) unter Nutzung mathematischer Hilfsmittel, zur galvanischen Kette und zu Thermoelementen, Widerstaende und Schwierigkeiten, die Fachkollegen Ohm entgegenbrachten und bereiteten, sind skizziert.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Der mathematische und naturwissenschaftliche Unterricht" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: