Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Kober, Friedhelm
Titel: Theorie der chemischen Bindung, ein Rueckblick auf (fast) 100 Jahre.
Quelle: In: Naturwissenschaften im Unterricht. Physik, Chemie, 37 (1989) 45, S. 8-13     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0342-5479
Schlagwörter: Modelldenken; Sachinformation; Fotografie; Molekül; Chemie; Chemische Bindung; Komplexchemie; Geschichte (Histor); Orbitalmodell; Quantenmechanik; Theoretische Chemie; Grafische Darstellung
Abstract: Der zweite Basisartikel des Themenheftes "Chemische Bindung" geht auf geschichtliche Entwicklungen ein. In den letzten ca. 100 Jahren haben "physikalische" Atommodelle und die Quantenmechanik wesentlich den Fortschritt bestimmt. Als typisches Beispiel wird die Komplex-Chemie angefuehrt, die A. Werner bereits vor den neueren Erkenntnissen der Physik deutete und die spaeter mit Hilfe der Ligandenfeldtheorie und mit "Orbitalueberlappungen" behandelt werden konnte. Ein Schluesselbegriff zur Deutung von Atombindungen ist der des "Molekuelorbitals". Hierzu werden die Grundideen der bahnbrechenden Arbeiten Kossel, Lewis und Langmuir vorgestellt. Die naeherungsweise mathematische Berechnung von Molekuelorbitalen aus Atomorbitalen (LCAO- Methode, HUeCKEL-Modell), Moeglichkeiten zur Energieberechnung von Orbitalen (Woodward u. Hoffmann) und Voraussagen zur Reaktivitaet und Kinetik von Molekuelen werden skizziert. Fotos von Wissenschaftlern, Tabellen und grafische Darstellungen ergaenzen den Text.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Naturwissenschaften im Unterricht. Physik, Chemie" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: