Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Kabuss, Siegfried
Sonst. Personen: Gehrken-Geitner, Barbara (Mitarb.); u.a.
Titel: Merocyanine, die Chamaeleons unter den Farbstoffen. Wie man Mesomerie- Effekte sichtbar macht.
Quelle: In: Praxis der Naturwissenschaften. Chemie, 38 (1989) 4, S. 6-17     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0177-9516; 0342-8745
Schlagwörter: Sekundarstufe II; Gymnasium; Unterrichtsmaterial; Chemie; Experimentieranleitung; Farbstoff; Mesomerie; Organische Chemie; Grafische Darstellung; Handreichung; Struktur
Abstract: Merocyanin-Farbstoffe aendern ihre Farbe mit der Polaritaet des Loesungsmittels. Dieser Sachverhalt ist die Solvatochromie; wegen der Milieuanpassung kann man die Merocyanine als "Chamaeleon-Farbstoffe" bezeichnen. Zunaechst werden zwei eindrucksvolle Experimente zur Deomonstration dieser Effekte mit Angabe der Chemikalien, Durchfuehrung und Ergebnis beschrieben. Die Struktur der Merocyanine und die Deutung ihrer Farbigkeit auf der Basis des Mesomerie-Modells werden erklaert. Die Solvatochromie wird als Veraenderung der Elektronenverteilung ("Verschiebung des Mesomerieschwerpunktes") unter dem Polaritaetseinfluss der Solvensmolekuele gedeutet. Unterschiedliche Varianten des Effekts werden anhand von experimentellen Beispielen und ihrer Deutung nach dem FOeRSTERschen Modell beschrieben. Abbildungen und Strukturformeln und Energieschemata ergaenzen den Text. Abschliessend wird auf die Solvatochromie nichtlinearer Systeme eingegangen. Auf Bezugsquellen der Farbstoffe bzw. Synthesemoeglichkeiten wird hingewiesen. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Merocyanin - Farbstoffe und Solvatochromie.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Praxis der Naturwissenschaften. Chemie" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: