Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Waldmann, Peter
Titel: Politik und Gewalt in Lateinamerika.
Quelle: In: Gegenwartskunde, 37 (1988) 3, S. 309-320     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0016-5875
Schlagwörter: Gewalt; Sachinformation; Guerillakrieg; Politik; Politische Bildung; Sozialkunde; Terrorismus; Lateinamerika
Abstract: Vor dem Hintergrund staatlicher Repression und groesserer Guerillabewegungen in fast allen lateinamerikanischen Laendern in den vergangenen drei Jahrzehnten und der gegenwaertigen Machtkaempfe zwischen staatlichen Sicherheitskraeften und bewaffneten Rebellengruppen in Laendern wie El Salvador, Guatemala, Nicaragua, Kolumbien und Peru wird nach den Ursachen der Entstehung der politischen Gewalt und ihrer spezifischen Auspraegung in dieser Region gefragt. Zunaechst wird als zentrale Ursache das fehlende Gewaltmonopol des Staates hervorgehoben, in dessen Machtvakuum immer wieder kollektive Gewaltakteure vorstossen konnten. Ein Grossteil der Ausfuehrungen, die auch historische Bezuege herstellen, konzentriert sich auf die beiden wichtigsten Gewaltakteure: zum einen die Guerilla, deren Typus und soziale Basis, Entstehung, Expansion und Erfolge dargestellt werden, zum anderen den staatlichen Zwangsapparat, der durch Terroraktionen die Schwaeche des Staates demonstriert und ihn in eine Legitimitaetskrise treibt, die die Guerilla erst ermoeglicht. Welche Politik noetig waere, um den Circulus vitiosus von Gewalt und Gegengewalt zu durchbrechen, wird abschliessend untersucht.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Gegenwartskunde" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: