Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Vetter, Friedhelm
Titel: Vom(Un-?)Wert Mozartscher und Suessmayrscher Musik im "Requiem". "Das Zusammenhaengende, d. grosse Wurf d. Ganzen." oder ". d. nachkomponierten Teile. aus Respekt vor d. Komposition Mozarts lieber weglassen"?
Quelle: In: Musik & Bildung, 20 (1988) 9, S. 693-699     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0027-4747
Schlagwörter: Vergleich; Schuljahr 13; Sekundarstufe II; Gymnasium; Schulnote; Grundkurs; Unterrichtseinheit; Unterrichtsmaterial; Ästhetische Bildung; Kirchenmusik; Musik; Musikalische Struktur; Analyse; Wertung; Mozart, Wolfgang Amadeus; Suessmayr, Franz Xaver
Abstract: Der musikalische Wert von Suessmayrs Vervollstaendigung des Mozartschen Requiems ist in der musikwissenschaftlichen Literatur umstritten. Anlaesslich einer Auffuehrung des Werkes mit dem Schulchor und - orchester machte der Autor diese Problemstellung zum Thema eines Kurses. Ausgegangen wurde von biographischen Aspekten - Mozart angesichts des nahenden Todes, die Todesproblematik ueberhaupt. Die Frage des musikalischen Werturteils wurde an einem Text von C. Dahlhaus eroertert. Bei der musikimmanenten Analyse stand der Vergleich von Mozarts "Dies irae" mit dem Suessmayr zugeschriebenen "Sanctus" im Vordergrund; der Autor schildert wesentliche Analysegesichtspunkte und -ergebnisse. Abschliessend werden die Stellungnahmen von vier Schuelern zu dieser Unterrichtsreihe widergegeben. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Urheberschaft in Mozarts Requiem.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Musik & Bildung" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: