Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Dutt, Carsten
Titel: Gottfried Benns "Nur noch fluechtig alles" und Eduard Moerikes "Gesang Weylas". Bemerkungen zu e. Intertext.
Quelle: In: Der Deutschunterricht, 40 (1988) 3, S. 83-96
   Zusatzinformationen zur Zeitschrift anzeigen     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0340-2258
Schlagwörter: Sachinformation; Natur; Deutsch; Gedicht; Literatur; Lyrik; 19. Jahrhundert; 20. Jahrhundert; Interpretation; Tradition; Benn, Gottfried; Mörike, Eduard; Deutschland-BRD
Abstract: Das Urteil Benns ueber Moerike ist vernichtend, er haelt ihn fuer einen "voellig geistlosen Mann". Als Lyriker der Moderne kritisiert er an Moerike Theorie- und Reflexionsdefizite. Erstaunlich ist deshalb Benns Hochschaetzung des Orplid-Gedichts "Gesang Weylas". In einem seiner letzten Gedichte nimmt Benn unmittelbar Bezug darauf. Orplid ist der kuenstliche Name einer Insel im Stillen Ozean, die Moerike sich mit einem Kommilitonen erdachte. Diese Insel soll von der Goettin Weyla geschaffen worden sein. Sie ist eine Landschaft der Poesie, ein Produkt der Phantasie, sie ist dem lyrischen Ich eine poetische Welt jenseits der realen Daseinsverhaeltnisse. Benn setzt nun als Gegenbild zur imaginaeren Welt Orplids einen Ausschnitt aus der realen Welt, naemlich die Anden, die nicht nur geographisch eine Grenze markieren. An die Stelle der idealisierenden Perspektive bei Moerike tritt das illusionslose Sprechen ueber Natur. Es handelt sich um die Absage an eine poetisch ueberhoehende Sehweise von Welt.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Der Deutschunterricht" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: