Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Spitta, Gudrun
Titel: Geben wir Kindern Zeit, damit sie aus ihren Fehlern lernen koennen] Ein Raetsel nach d. Motto: Was haetten Sie gemacht?
Quelle: In: Die Grundschulzeitschrift, 2 (1988) 12, S. 6-10 u.19
   Zusatzinformationen zur Zeitschrift anzeigen     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0178-8523; 0932-3910
Schlagwörter: Schuljahr 01; Grundschule; Primarbereich; Fehler; Lernen; Lernprozess; Individualisierung; Unterrichtsmaterial; Deutsch; Behandlung; Rechtschreibschwäche; Rechtschreibunterricht; Schreiben; Didaktische Erörterung; Strategie
Abstract: Der Beitrag zeichnet in drei Falldarstellungen unterschiedliche Rechtschreibentwicklungsgaenge vom Anfang des ersten Schuljahrs bis Ende des zweiten nach. Dies geschieht anhand freier Texte, die die Schueler M. und S., anfaenglich mit Hilfsmitteln wie Anlauttabelle, Wortkarten etc., im untersuchten Zeitraum realisierten. Schon zu Beginn des ersten Schuljahrs verfuegten sie ueber die wesentlichen Prinzipien unserer Buchstabenschrift. Im ersten Jahr verlaeuft die Schreibentwicklung von S. explosiv, waehrend M. zu stagnieren scheint, seine Versetzung gefaehrdet ist. Naehere Analyse erweist, dass M. s Schwierigkeiten eher motorischer Natur sind, dann auf mangelnder Einsicht in komplexerer Verschriftungsstrategien beruhen. Am Ende des Beobachtungszeitraums befinden sich beide Kinder in der Phase der phonetischen Umschrift unter zunehmender Integration typischer Rechtschreibmuster. M. hat grosse Fortschritte gemacht, waehrend sich S. s Entwicklung verlangsamte. Kindliche Lernprozesse unterliegen einer individuellen Dynamik, die es erforderlich macht, Kindern sowohl die Zeit und den Freiraum zu gewaehren, aus ihren Fehlern zu lernen, als auch sie gezielt zu eigenen Denkschritten anzuregen.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Die Grundschulzeitschrift" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: