Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Soell, Wolfgang
Titel: Differenzierung als Alltagsproblem des Unterrichts im Geraetturnen.
Quelle: In: Sportpraxis, 29 (1988) 6, S. 21-22     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0173-2528; 0176-5906
Schlagwörter: Förderung; Methodik; Sachinformation; Differenzierung; Fotografie; Bewegung (Motorische); Geräteturnen; Sport; Turnen
Abstract: Leistungsunterschiede innerhalb einer Schulklasse im Geraetturnen sind keinesfalls groesser als in anderen Sportarten, sie treten nur deutlicher in Erscheinung. Dies liegt vor allem am "Alles-oder-Nichts-Prinzip" des Geraetturnens, d.h., der Grossteil der Elemente/ Uebungen gelingen oder sie gelingen nicht. Von daher ist Geraetturnen doch mehr als andere Sportarten auf Differenzierung des Unterrichts angewiesen. Es soll an dieser Stelle aber nicht ein theoretisches Konzept, sondern dem Unterricht innewohnende, viele "kleine Moeglichkeiten" im Sinne einer methodischen Differenzierung vorgestellt werden. Unter der grundsaetzlichen Zielsetzung der a) Integration (moeglichst alle Schueler sollen bestimmte Qualifikationen erwerben) und b) der individuellen Foerderung (der einzelne Schueler soll so weit wie moeglich kommen) werden anhand von mehreren Praxisbeispielen Moeglichkeiten der methodischen Differenzierung aufgezeigt. Es erfolgt abschliessend eine Systematisierung: Differenzierung nach physischer Belastungsfaehigkeit oder motorischer Lernfaehigkeit, Massnahmen auf inhaltlicher oder methodischer Ebene, Uebungsveraenderung im Sinne einer Erleichterung oder systematischen Erschwerung.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Sportpraxis" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: