Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Seibold, Peter
Titel: Das Positionsspiel im Hallenhandball.
Quelle: In: Lehrer-Journal. Sonderschulmagazin, 10 (1988) 11, S. 23-24     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0930-696x
Schlagwörter: Schuljahr 08; Schuljahr 09; Unterrichtsplanung; Unterrichtsmaterial; Bild; Ballsport; Hallenhandball; Mannschaftsspiel; Sport; Sonderschule; Lernbehinderter
Abstract: Hallenhandball als schnelles und dynamisches Lauf- und Kampfspiel zeichnet sich vor allem durch den schnellen Wechsel von Angriff und Abwehr aus. Von den Schuelern erfordert es sehr viel persoenlichen Einsatz, Durchsetzungsvermoegen, athletische Faehigkeiten, Selbstbeherrschung, kontrolliertes Verhalten, Mut, Konzentration, blitzschnelles Reagieren, Ballgefuehl und taktisches Verstaendnis. Hallenhandballspieler sollten u. a. folgende Voraussetzungen mitbringen: Werfen, Fangen, Prellen, Werfen auf ein Ziel beherrschen, konzentriert und mit Einsatzwillen sich in kleinen Gruppen einfuegend und behauptend an organisierten Mannschaftsspielen teilnehmen koennen. Exemplarisch wird eine Spielreihe angefuehrt zur Schaffung dieser Voraussetzungen, Grundfertigkeiten. Die Grundlage des Angriffs beim Handballspiel ist das Positionsspiel, dessen Ziele umrissen werden. Unterrichtsziele, aufgeteilt nach Lehr- und Lernzielen werden genannt; der Unterrichtsverlauf wird skizziert, durch 3 Abbildungen verdeutlicht. 2 Literaturstellen sind abgedruckt. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Positionsspiel im Hallenhandball.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Lehrer-Journal. Sonderschulmagazin" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: