Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Schmitt, Rainer
Titel: Puppenspiele zu Tschaikowskys Musik. Eine Anregung zu fachuebergreifendem Musikunterricht in d. Grundsch. 1.
Quelle: In: Musik & Bildung, 20 (1988) 7-8, S. 597-600     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0027-4747
Schlagwörter: Entwicklungspsychologie; Kind; Puppenspiel; Grundschule; Primarbereich; Schulnote; Unterrichtsmaterial; Fächerübergreifender Unterricht; Klaviermusik; Musik; Musikalische Struktur; Darstellendes Spiel; Stabpuppe; Herstellung; Analyse; Didaktische Erörterung; Grafische Darstellung; Handreichung; Tschaikowskij, Peter Iljitsch
Abstract: Die Bedeutung faecheruebergreifenden Unterrichts und handlungs- und projektorientierten Lernens in der Grundschule ist in den letzten Jahren zunehmend erkannt worden. In diesem ersten Teil einer Artikelreihe begruendet der Autor seine Auswahl der drei Klavierstuecke "Der Puppe Begraebnis", "Die neue Puppe" und "Die kranke Puppe" aus Tschaikowskys "Jugendalbum" op. 39 fuer faecheruebergreifenden Musikunterricht. Unterschiedliche menschliche Grundgefuehle (Freude, Trauer) koennen aufgearbeitet werden. Das Objekt Puppe spielt bei der psychischen Entwicklung von Kindern eine wichtige Rolle, und das Puppenspiel gibt den Anlass fuer eine Vielzahl von Betaetigungen (Basteln, szenisches Spiel, Bewegung, Sprechen etc.). An den Musikstuecken selber lassen sich zahlreiche musikalische Entdeckungen machen. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Tschaikowskys "Puppenstuecke".
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Musik & Bildung" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: