Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Doerge, Friedrich-Wilhelm
Titel: EG-Agrarreform auf umstrittenen Wegen.
Quelle: In: Gegenwartskunde, 37 (1988) 2, S. 145-157     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0016-5875
Schlagwörter: Sachinformation; Landwirtschaft; Politische Bildung; Sozialkunde; Agrarpolitik; Preispolitik; Europäische Gemeinschaft
Abstract: Der Artikel skizziert im ersten Abschnitt die Auswirkungen der Agrarpolitik der Europaeischen Gemeinschaft. Die Steigerung der Produktivitaet als Folge von Spezialisierung, Mechanisierung und Chemisierung hat im Ackerbau und in der Massentierhaltung zu Ueberproduktion und erheblichen Umweltbelastungen gefuehrt. Preisfestsetzungen und Stuetzungskaeufe als Instrumente der Marktordnung dienen in erster Linie zur Einkommenssicherung. Die Hochpreispolitik beguenstigt in erster Linie ertragsstarke Grossbetriebe und foerdert die Konservierung unrationeller Betriebsstrukturen. In den Stellungnahmen der Verbaende stehen sich marktorientierte Loesungsstrategien, die durch Preissenkungen das Angebot der Nachfrage anpassen wollen und einkommensorientierte Strategien, die eine verstaerkte Preisstuetzung vorsehen, gegenueber. Im letzten Abschnitt werden die Bruesseler Beschluesse vom Februar 1988 zur Reform der Agrarpolitik der Europaeischen Gemeinschaft, die sowohl marktorientierte als auch einkommensorientierte Vorschlaege beinhalten, vorgestellt und erlaeutert.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Gegenwartskunde" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: