Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autoren: Schlichting, Hans J.; Rodewald, Bernd
Titel: Leben im Waermebad.
Quelle: In: Praxis der Naturwissenschaften. Physik, 37 (1988) 5, S. 30-36     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0177-8374; 0342-8729
Schlagwörter: Sachinformation; Biologie; Biophysik; Mensch; Physik; Temperaturregelung; Wärmestrahlung; Grafische Darstellung
Abstract: Als Warmbluetler ist der Mensch auf eine Koerpertemperatur angewiesen, die nur in relativ engen Grenzen um 37 Grad schwanken darf. Der Mensch fuehlt sich 'thermisch gesehen' wohl, wenn er keine Aktivitaeten zur Aufrechterhaltung seiner konstanten Koerpertemperatur entfalten muss. Zwischen Mensch und Umgebung findet ein staendiger Waermetransport statt, der durch Waermeleitung, -strahlung und -stroemung verursacht ist. Ausfuehrlich sind diese Waermetransportmechanismen unter Beruecksichtigung ihrer physikalischen Hintergruende dargestellt. Detailliert wird erlaeutert, wie der Mensch seine eigenen Waermetransportphoenomene erlebt, kalte und heisse Gegenstaende empfindet, ausgekuehlte Raeume bemerkt und Kuehlung durch warme Luft spueren kann. DieFunktion des Schwitzens wie auch von warmer Kleidung ist dargestellt, di e Rolle des Blutkreislaufs als Waermetransporteur beschrieben, Mechanismen der Temperaturregelung werden aufgedeckt. Quantitative Abschaetzungen der Waermeverluste beim Menschen durch Waermeleitung, - strahlung und Konvention sind vorgenommen.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Praxis der Naturwissenschaften. Physik" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: