Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3

Das Fachportal wird am Do, den 30.03.2017 aufgrund von Wartungsarbeiten ab ca. 13:00 etwa 3 Stunden nicht erreichbar sein. Wir bitten die Unannehmlichkeit zu entschuldigen.

Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Schier, Hanns-Peter
Titel: Anleitung zur Entwicklung "Informeller Tests" sowie deren Auswertung und Umsetzung in Notenstufen.
Quelle: In: Naturwissenschaften im Unterricht. Physik, Chemie, (1988) 38, S. 14-20     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0342-5479
Schlagwörter: Diagnostischer Test; Informeller Test; Test; Testauswertung; Schulnote; Unterrichtsmaterial; Fachdidaktik; Chemie; Physik; Grafische Darstellung
Abstract: Informelle Tests haben die Aufgabe, Ziele zu ueberpruefen, die einer konkreten Unterrichtseinheit zugrunde liegen. Sie unterscheiden sich von standardisierten Schulleistungstests durch die fehlende Normierung an repraesentativen Stichproben und durch ihren unmittelbaren Unterrichtsbezug. Ihre Aufgabe geht ueber die von Klassen- und Zettelarbeiten hinaus, da sie umfassend und zielorientiert unter Beachtung der Testguetekriterien den Unterrichtserfolg kontrollieren. Eine Anleitung zur Konzeption und Auswertung informeller Tests sowie drei Ansaetze zur Umwandlung von Rohwerten in Zensuren werden vorgestellt. Testaufgaben lassen sich klassifizieren in Mehrfachwahl- , Richtig- Falsch-, Zuordnungs-, Ergaenzungs- und Kurzaufsatzaufgaben, wie ausfuehrlich dargestellt ist. Vor- und Nachteile der jeweiligen Aufgabenstellungen werden eroertert, fuenfzehn Beispielaufgaben hierzu liegen bei. Die Phasen der Auswertung informeller Tests - Rohwertbestimmung, Erstellung einer Rohwertuebersicht, Beruecksichtigung der Testabsicht, Testguetekriterienbestimmung - sind beschrieben, als Ansaetze zur Zensurenerstellung werden gruppen-, sach- und individuumsbezogene Beurteilungskonzepte diskutiert. Moeglichkeiten zur Testauswertung in und mit der Lerngruppe sind eroertert.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Naturwissenschaften im Unterricht. Physik, Chemie" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: