Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Dehn, Mechthild
Titel: Zum Umgang mit Lesefehlern im Foerderunterricht.
Quelle: In: Die Grundschulzeitschrift, 2 (1988) 12, S. 26-29
   Zusatzinformationen zur Zeitschrift anzeigen     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0178-8523; 0932-3910
Schlagwörter: Grundschule; Primarbereich; Selbstständiges Lernen; Lernbehinderung; Lernhilfe; Förderunterricht; Unterrichtsmaterial; Deutsch; Leseschwierigkeit; Legasthenie; Lesenlernen; Leseübung; Didaktische Erörterung
Abstract: Lesefehler sind Hindernisse, manchmal Blockaden beim Loesen der Leseaufgabe - oder das Ergebnis von Ausweichversuchen. Sie erlauben Einblicke in die Zugriffsweise des Kindes auf den Text. Diese zu verstehen, ist eine Voraussetzung dafuer, Blockaden aufzubrechen und abzubauen, so dass Ausweichungsversuche unnoetig werden. Verstaendnisschwierigkeiten mit dem Schueler im Foerderunterricht beruhen haeufig auf dessen zweifacher Entfremdung vom Gegenstand seiner Leseanstrengung. Die Leseaufgabe enthaelt erstens keine Aussageabsicht, sondern dient dem Einfuegen und Aufloesen eines Wortes mit schwieriger Konsonantenhaeufig. Die Hilfestellung des Lehrers bleibt zweitens punktuell, verdraengt den bereits apperzipierten Sinnzusammenhang. Vonnoeten erscheint eine Kontrolle und Lernhilfe des Lehrers, die Loesungsaktivitaeten des Kindes anregt. Verfahrensregeln der Selbstkontrolle sind dem Kind zu veranschaulichen, Strukturierungsstrategien fuer die Segmentierung und nachfolgende Synthese von Saetzen, Woertern, Wortteilen einzuueben. Darueber hinaus bleibt ein gewisses Mass an Rueckversicherung durch den Lehrer unverzichtbar.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Die Grundschulzeitschrift" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: