Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Pleyer, Robert
Titel: Bericht ueber ein Training zum Abbau sozialunsicheren Verhaltens im Foerder- und Therapieunterricht der Schule zur Erziehungshilfe.
Quelle: In: Zeitschrift für Heilpädagogik, 39 (1988) 10, S. 684-689
   Zusatzinformationen zur Zeitschrift anzeigen
Dokument online lesbar. Link öffnet Datei in neuem Fenster.Volltext  Pfeil auf den Link... Link als defekt melden     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: online; gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0513-9066
Schlagwörter: Aggression; Bewältigung; Fähigkeit; Kommunikation; Konflikt; Problemlösen; Rollenspiel; Erziehungshilfe; Lernen; Soziales Lernen; Soziales Verhalten; Handlungsorientierung; Unterrichtsmaterial; Training; Verhaltensauffälliger; Sonderschule; Handreichung; Praxisbezug
Abstract: Haeufig reagieren Jugendliche, die die Schule fuer Erziehungshilfe besuchen, in bestimmten Situationen mit inadaequaten Verteidigungsmustern (Aggression, Regression). Zum Training der erforderlichen sozialen Kommunikationsfaehigkeit wurde deshalb ein gezieltes Trainingsprogramm mit dem Schwerpunkt 'Abbau sozialunsicheren Verhaltens, Steigerung der sozialen Kompetenz' konzipiert, in dem Situationen aus dem gegenwaertigen und zukuenftigen Leben der Schueler thematisiert werden. Die Unterrichtssequenz 'soziales Lernen' wird naeher beschrieben, wobei zuerst auf die Einbettung in andere Lernbereiche und Ziele eingegangen wird. Der Ablauf gliedert sich in Vorstellen der Konfliktsituation, Formulierung der Problemfrage, Vermutungsphase, Formulierung des Zielverhaltens, Erarbeitungsphase, Wertungsphase, Uebungsreihe. Anhand von Szenen werden Sprechmuster geuebt wie Fragen/ Anreden, Erklaeren, Argumentieren. Zum Abschluss wird die praktische Arbeit anhand zweier Szenen (Termin beim Berufsberater, unpuenktlich zur Arbeit) vorgestellt.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  



Laut Auskunft der Elektronischen Zeitschriftendatenbank (EZB) ist der Artikel in der Online-Ausgabe der Zeitschrift "Zeitschrift für Heilpädagogik" kostenpflichtig erschienen



Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Zeitschrift für Heilpädagogik" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: