Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Mickel, Wolfgang W.
Titel: Das Europaeische Parlament vor der Europawahl 1989.
Quelle: In: Gegenwartskunde, 37 (1988) 4, S. 429-439     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0016-5875
Schlagwörter: Sachinformation; Europapolitik; Europäische Integration; Politische Bildung; Sozialkunde; Entwicklung; Europawahl; Europaparlament; Europäische Gemeinschaft
Abstract: Aus Anlass der Wahl zum Europaeischen Parlament am 18. Juni 1989, die zwar mittlerweile zu einem Stueck europaeischer Normalitaet geworden ist, in ihrer Bedeutung fuer den Fortgang der euopaeischen Einigung wegen der komplizierten Strukturen des Europaeischen Parlaments und der von ihm getragenen Politik jedoch von vielen Buergern nicht ausreichend durchschaut wird, werden die komplexen Fragen der europaeischen Politik aus der Perspektive des Europaeischen Parlaments behandelt. Es wird nicht nur ueber die Situation der Europawahl sowie die Politikbereiche und die Zusammensetzung des Europaeischen Parlaments informiert, sondern es werden auch vor dem Hintergrund des schwierigen Einigungsprozesses der souveraenen europaeischen Staaten und der von ihnen zu bewaeltigenden wirtschaftlichen und sozialen Probleme die aktuellen Entwicklungstendenzen in der EG und die politische Kompetenzerweiterung des Europaeischen Parlaments im Verhaeltnis zur EG-Kommission eroertert. Abschliessend kommen die europapolitische Profilierung der Bundesrepublik und die Zukunftsperspektiven der EG zur Sprache.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Gegenwartskunde" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: