Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Meier, Bernhard
Titel: Fuer Frieden und gegen den Krieg. Texte im Literaturunterricht d. DDR.
Quelle: In: Der Deutschunterricht, 40 (1988) 5, S. 89-106
   Zusatzinformationen zur Zeitschrift anzeigen     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0340-2258
Schlagwörter: Unterrichtsanalyse; Zeitschrift; Lehrplan; Unterrichtsplanung; Unterrichtsmaterial; Deutschunterricht; Gedicht; Lektüre; Literaturkanon; Literaturunterricht; Text; Friedenspädagogik; Musik; Interpretation; Lehrorganisation; Deutschland-DDR
Abstract: Die Definition vom Frieden als die Abwesenheit von Krieg ist veraltet und muss durch einen erweiterten, dynamischen Friedensbegriff ersetzt werden, in dem Frieden nach aussen wie nach innen enthalten sind. Der DDR wird bescheinigt, dass in ihrem Bereich friedenspaedagogische Ziele sowohl ausserschulisch als auch in den Erziehungsanstalten selbst angestrebt werden. Eine Auswahl friedenspaedagogischer Texte, wie sie in den DDR- Lehrplaenen benannt sind, zeigt jedoch auch, dass hier haeufig um den Frieden gekaempft wird. Texte von Pazifisten fehlen, dagegen wird der Verteidigungsproblematik viel Raum gegeben; die literarischen Figuren sollen als Vorbilder dienen. Konkrete DDR-Unterrichtswirklichkeit wird erschliessbar durch Lektuere und Referat der im DDR-Fachorgan "Deutschunterricht" erscheinenden Berichte. Der Autor referiert den Versuch einer DDR-Lehrerin, anhand zweier Gedichte (Richard Dehmel: "Die Schaukel" und Jens Gerlach: "Kinderlied") im Literaturunterricht einen Beitrag zur Friedenspaedagogik zu leisten, obwohl auf Texte, die an Wehrerziehung orientiert sind, verzichtet wird. Die Unterrichtseinheit ist als Unterrichtsprotokoll beschrieben. UNTERRICHTSGEGENSTAND: Friedenspaedagogik in der DDR.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Der Deutschunterricht" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: