Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Lay, Karl-Walter
Titel: Einfuehrung von Laugen in strukturorientiertem Unterricht.
Quelle: In: Naturwissenschaften im Unterricht. Physik, Chemie, (1988) 40, S. 29-33     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0342-5479
Schlagwörter: Sekundarstufe I; Strukturorientierter Unterricht; Unterrichtseinheit; Arbeitstransparent; Unterrichtsmaterial; Anorganische Chemie; Base; Chemie; Lauge; Natriumchlorid; Elektrolyse; Einführung; Grafische Darstellung
Abstract: Unter Bezugnahme auf Verstaednisschwierigkeiten, die bei in der Schulbuchliteratur verbreiteten Einfuehrungen des Laugenbegriffs auf Schuelerseite auftreten, wird eine strukturorientierte Einfuehrung des Begriffs 'Lauge' vorgestellt, die Erkenntnisse aus der Elektrolyse von Natriumchlorid nutzt und eine Lauge als eine Loesung zu definieren gestattet, die Hydroxyl- und Metallionen enthaelt. Als weitere Moeglichkeit, eine Lauge zu erzeugen, wird anschliessend die Reaktion eines Alkalimetalls mit Wasser behandelt. Aus der hier erhaltenen Loesung laesst sich dann, wie im Versuch gezeigt, durch Eindampfen Hydroxid gewinnen. Die Vorzuege des strukturorentierten Chemieunterrichts (Schalenmodell des Atoms, Ionenbegriff, Oktettregal, Elektronenuebergabe) werden aufgezeigt, Lernvoraussetzungen eroertert, die Einbettung der Einheit in das Curriculum skizziert. Versuche sind beschrieben, die Elektrolysen von Kupfer- und Natriumchlorid, die Reaktion von Natrium mit Wasser und das Eindampfen von Natronlauge betreffen. Sechs Abbildungen liegen bei, die sich als Folienvorlage eignen.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Naturwissenschaften im Unterricht. Physik, Chemie" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: