Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Laurien, Ingrid
Titel: Die Verarbeitung von Nationalsozialismus und Krieg in politisch- kulturellen Zeitschriften der Westzonen 1945- 1949.
Quelle: In: Geschichte in Wissenschaft und Unterricht, 39 (1988) 4, S. 220-237
   Zusatzinformationen zur Zeitschrift anzeigen     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0016-9056
Schlagwörter: Bewältigung; Presse (Publizistik); Zeitschrift; Sachinformation; Geschichte (Histor); Vergangenheit; Nationalsozialismus; Politische Bildung; Politische Kultur; Sozialkunde; Nachkriegsgeschichte; Deutschland; Deutschland-Westzonen
Abstract: Unter den vielen Zeitschriften, die unter Lizenz der westlichen Besatzungsmaechte in den Westzonen gegruendet wurden, war der Anteil an politisch- kulturellen Zeitschriften auffaellig hoch. Es laesst sich ein paedagogisch zu nennendes Konzept der Selbstbesinnung in den Aufsaetzen erkennen, - "eine deutsche Variante der Umerziehung". Etwa um das Jahr 1947 war die erste Zerknirschung vorbei. Schwerpunkt einzelner Hefte waren nun Themen wie z. B. Friedensplaene fuer Deutschland und tagespolitische Ereignisse. Die Aufhebung des Lizenzzwanges brachte es mit sich, dass wieder Kapitalkraft ueber die Existenz einer Zeitschrift entschied. Bis heute existieren nur noch ganz wenige Titel, wie die "Frankfurter Hefte" und der "Merkur". Verallgemeinernd koennte man die Zeitschriften als Artikulationsorgane akademisch gebildeter Intellektueller bezeichnen, die in ein Milieu von Akademikern und Honoratioren hineinwirkten. Ausfuehrlich werden aus soziologischer Sicht Themen und Inhalte der Zeitschriften und ihr "Sitz im Leben", (- die "Innere Emigration"-) analysiert.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Geschichte in Wissenschaft und Unterricht" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: