Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Klinger, Walter
Titel: Bildung physikalischer Begriffe und ihre Vermittlung im Unterricht.
Quelle: In: Blätter für Lehrerfortbildung, (1988) 2, S. 4-8     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0340-5826
Schlagwörter: Begriffsbildung; Hauptschule; Lernen; Unterrichtsmaterial; Fachdidaktik; Physik; Wissenschaftstheorie; Fachsprache
Abstract: Physikalische Begriffe unterscheiden sich durch folgende Eigenschaften von umgangssprachlichen Termini: Sie sind auf Merkmale von Objekten bezogen; sie sind exakt und eindeutig definiert; sie sind theoriegeladen, abstrakt und so definiert, dass die Erscheinungsvielfalt einfach und genau beschrieben werden kann. Aus diesen wissenschaftstheoretischen Ueberlegungen werden folgende fachdidaktische Schluesse gezogen: Im elementaren Physikunterricht werden Begriffe am Phaenomen erarbeitet; intensive Beteiligung des Schuelers an der verbalen Beschreibung von Vorgaengen; fest gepraegte Sprechweisen erleichtern den Gebrauch von Begriffen; Sicherheit im Umgang mit Begriffen wird erreicht, wenn viele unterschiedliche Probleme geloest werden, in denen der Begriff eine Rolle spielt; zwanglose Erweiterung elementarisierter Begriffe zum exakten Fachwissen; Schueler assoziieren nicht-physikalische Inhalte beim Gebrauch physikalischer Begriffe.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Blätter für Lehrerfortbildung" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: