Logo Fachportal Pädagogik -Deutscher BildungsserverDeutscher BildungsberichtBildung in DeutschlandHistorische Bildungsforschung online Deutsches Institut für Internationale Pädagogische Forschung
grün und orangener Balken 1   grün und orangener Balken 3
Logo FIS

FIS Bildung Literaturdatenbank - Vollanzeige

Autor: Kastning, Lars
Titel: Arbeitszeitverkuerzung mit oder ohne vollen Lohnausgleich? Der Streit um die Thesen Oskar Lafontaines.
Quelle: In: Gegenwartskunde, 37 (1988) 2, S. 231-241     Pfeil auf den Link... Verfügbarkeit 
Sprache: deutsch
Dokumenttyp: gedruckt; Zeitschriftenaufsatz
ISSN: 0016-5875
Schlagwörter: Sachinformation; Arbeitszeitverkürzung; Politische Bildung; Sozialkunde; Lohn; Tarifpolitik; Beschäftigungspolitik; Arbeitszeit; Deutschland-BRD
Abstract: Im ersten Abschnitt werden die verschiedenen Aeusserungen und Praezisierungen des saarlaendischen Ministerpraesidenten Oskar Lafontaine zur Frage der "Arbeitszeitverkuerzung mit oder ohne vollen Lohnausgleich? ", wie sie der Tagespresse zu entnehmen waren, zitiert. Der Forderung Lafontaines, den vollen Lohnausgleich bei Arbeitszeitverkuerzungen nur den unteren Lohngruppen zu gewaehren und den durch Lohnverzicht der Besserverdienenden geschaffenen Verteilungsspielraum zur Schaffung neuer Arbeitsplaetze zu verwenden, werden im zweiten Abschnitt die Forderungen der Gewerkschaften, der Arbeitgeberverbaende und der Parteien gegenuebergestellt. Besonders hervorgehoben werden die Positionen der Gewerkschaften und der SPD. Im dritten und letzten Abschnitt werden die Thesen Lafontaines auf ihre beschaeftigungspolitische Wirksamkeit hin untersucht. Waehrend fuer den oeffentlichen Dienst noch eine erkennbare Beschaeftigungswirkung prognostiziert werden kann, zeigen die komplexeren Arbeitsmarktvorgaenge in der freien Wirtschaft die prinzipielle Begrenztheit tarifpolitischer Strategien bei der Loesung massiver Beschaeftigungsprobleme auf.
Erfasst von: Hessisches Landesinstitut für Pädagogik, Wiesbaden
Update: 1998_(CD); 2001/1
Verfügbarkeit: Literaturbeschaffung und Bestandsnachweise in Bibliotheken

Standortgebundene Dienste

Wählen Sie eine Institution, um dort die Verfügbarkeit zu prüfen:  


Standortunabhängige Dienste
Bibliotheken, die die Zeitschrift "Gegenwartskunde" besitzen:
Link zur Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Artikellieferdienst der deutschen Bibliotheken (subito):
Übernahme der Daten in das subito-Bestellformular


Tipps zum Auffinden elektronischer Volltexte als Video-Tutorial


Nachweis posten:

 

Nachweis merken:

 
  

Nachweis exportieren:

 


im gewählten Format an:

Permalink als QR-Code: